Es ist ein Festival der italienischen Seifenblasen, das in Garda stattfindet und das Nationale Festival von Spumantitalia ist. Exklusive Meisterklassen für eine aufregende Reise durch die italienische Sektwelt, in Garda, im historischen Palazzo Pincini Carlotti, vom 2. bis 4. Juli, trifft sich die Kultur des italienischen Sekts mit der Teilnahme von kleinen und großen Produzenten, mit Weinkonsortien, Experten und Journalisten, mit den Interpreten der kulturellen, technischen und wissenschaftlichen Welt des Weins.

Eine Reise in die italienischen Blasen, die mit Einblicken, Verkostungen und einzigartigen Veranstaltungen ein Festival für Profis und Enthusiasten unter dem Banner der hohen Qualitätzum Leben erweckt.

garda11

Die Meisterkurse im Programm waren sehr interessant, darunter der ausverkaufte am Samstag, 3. Juli 2021, organisiert von Carlo Veronese, Direktor von Consorzio Tutela Oltrepò Pavese, eine Reise durch 11 Etiketten eines göttlichen Oltrepò, am Faden der klassischen Methode von Pinot nero OP Docg mit etwas Vorfreude auf das Thema Qualität und Langlebigkeit dieses historischen Gebiets der klassischen Methode par excellence, fähig, auch in seinen Rosé-Versionen zu überraschen (eigentlich Cruasé).

Ich hatte das Glück, vor kurzem das Oltrepò Pavese zu besuchen und mehrere Produzenten zu treffen und ich kann Ihnen sagen, dass ihr ganzer Charakter in diesen Blasen steckt", sagte Sissi Baratella bei der Vorstellung der Oltrepò Pavese Masterclass. Der Journalist und Experte Animateur von Bubble's Magazine Veranstaltungen, neben Andrea Zanfi in der Organisation von Spumantitalia 2021 fügte hinzu: Ich verstand die Vielfalt und Biodiversität dieses Landes, mit ihnen über ihren Wein zu sprechen und diese Masterclass hat mich nicht für Wert und Verkostung Ebene überrascht. Alle sehr hoch.

garda14

Dank der kompetenten und nie trivialen Verkostungsführung von Marcello Milo erzählten die11 Etiketten der Verkostung die Geschichte der Kunst der klassischen Methode DOCG d'Oltrepò Pavese von: Bosco Longhino, Calatroni, Cà di Frara, Cavallotti, Jako Wine, LaVersa-Terre d'Oltrepò, Francesco Montagna-BertéCordini, Padroggi Luigi e Figli, Prime Alture, Quaquarini, Bruno Verdi.

Spumantitalia geht weiter mit der Einrichtung eines großen Dorfes von Blasen entlang des Gardasees, die auf dem Hauptplatz zusammenlaufen werden, wo es Verkostungen und exklusive Veranstaltungen geben wird, Aperitifs auf den Terrassen von Palästen und Hotels, geführte Touren zu den Weingütern in der Gegend, Essens- und Weinveranstaltungen in den beteiligten Restaurants, Trinksprüche in Museen und Weinerlebnisse, die italienische Botschafter und Influencer für eine wirklich große Wiederbelebung unseres Gebiets einbeziehen werden. Ein Festival eines funkelnden Italiens, das hoch hinaus will und will. Hervorstechend für die Identität, Typizität und Qualität des italienischen Weins, die durch die Bezeichnungen gefördert werden.

Hier ein Interview von Emanuele Vescovo mit Carlo Veronese auf der glitzernden Terrasse der Spumantitalia 2021 in Garda: