In Halle 6, Stand B5/B7 ist alles bereit für die Sonderausgabe der Vinitaly 2021, eine Gelegenheit, die Weine der Lombardei kennenzulernen und zu fördern.

Es gibt 26 Unternehmen dell’Oltrepò Pavese mit Weinen zur Verkostung am Degustationstisch und mit Weinen, die die verschiedenen Masterclasses im Raum, der dem Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese mit Regione Lombardia. Die Unternehmen sind mit ihren Etiketten auf der Website Consorzio vertreten, die vom 17. bis 19. Oktober in Verona in dem den lombardischen Weinkonsortien gewidmeten Bereich zu finden ist.

Aus Vinitaly Special Edition wird also auch Vinitaly Special Lombardia. Die Veranstaltung ist eine Gelegenheit, sich erneut den Einkäufern, den Akteuren des Sektors und den Journalisten vorzustellen und mit der konsolidierten Formel des Kollektivs Lombardei - das Institutionen, Konsortien und Erzeuger zusammenbringt - das Beste zu präsentieren, was die Lombardei in einem Gebiet zu bieten hat, das mit 5 DOCG, 21 Doc und 15 IGT nicht weniger als 90 % an Weinen mit Qualitätsbezeichnungen aufweist.

Hier sind die anwesenden Unternehmen: BERTE' E CORDINI, BRUNO VERDI, CA' DI FRARA, CASTELLO DI LUZZANO, CLUB DEL BUTTAFUOCO STORICO, CONTE VISTARINO, DAGRADI, DEFILIPPI- I GESSI, GIORGI WINES, ISIMBARDA, LA SBERCIA, LA VERSA, MAGGI FRANCESCO, FRATELLI AGNES, LE FIOLE, LOSITO E GUARINI, MARCHESE ADORNO, QUAQUARINI, TENUTA IL BOSCO, TENUTA MAZZOLINO, TORRE DEGLI ALBERI, TORTI WINE'S, TRAVAGLINO, VANZINI, VERDI CASCINA VECCHIA.

In dem Ausstellungsbereich, der im Rahmen einer Programmvereinbarung von Regione Lombardia und Unioncamere Lombardiafinanziert und eingerichtet wurde, wurde ein Ad-hoc-Verkostungsbereich eingerichtet, in dem neun von Ascovilo, dem Verband der lombardischen Weinkonsortien, organisierte Meisterkurse stattfinden, um die Besonderheiten der einzelnen Produkte hervorzuheben. Diese Neuheit, die die drei Tage der Veranstaltung kennzeichnen wird, sieht vor, dass Experten vom Kaliber eines Paolo Massobrio und Marco Gatti, Journalisten und Gastrokritiker, Marco Sabellico, Herausgeber des Gambero Rosso-Führers Vini d'Italia, und Alberto Lupini, Direktor von Italia a Tavola, eingehende Gespräche führen.

Op-Deckel

Dies ist das Programm der Verkostungen - Meisterkurse im kollektiven Raum

Sonntag, 17. Oktober | 11:30 - Bianco rosso rosè die Farben der lombardischen Schaumweine - Mit Marco Gatti
Entdecken Sie die Nuancen der Schaumweine der Lombardei: goldene Farbtöne, zartrosa Noten und zinnoberrote Töne. Eine Verkostung, die verschiedene Gebiete der Lombardei berührt.

14:30 - Eine weiße...Lombardei! -Mit Marco Gatti | Einheimische und internationale Sorten: eine gemeinsame Reise zum Verständnis des Universums der Weißweine.
16:30 - Die Geologie des lombardischen Weinbergs - Mit Paolo Massobrio
Weine aus den verschiedenen Böden der Lombardei: Berge, Hügel, Ebenen, Flüsse und Seen.

Montag, 18. Oktober | 11:30 Uhr - Oltrepò Pavese probieren und entdecken - mit Marco Sabellico. Eine Reise in die vielschichtige Typik dell’Oltrepò Pavese. Eine Verkostung von 6 Sorten, um die Bezeichnungen eines Gebietes zu fördern, das schon immer DiVino war: eine Verabredung, die in den Gläsern dieOltrepò Pavese Metodo Classico DOCG auch in Rosé-Version, die Riesling, die Bonarda, die Pinot nero in rot und die Sangue di Giudafür eine Reise durch die Hügel jenseits des Po.
14:30 - Ein roter...Lombard! -Mit Marco Gatti | Entdeckung der Rebsorten und Böden, die verschiedene Rotschattierungen hervorbringen.
16:30 - Koste und entdecke den Gardasee - Mit Marco Sabellico | Die Gardasee-Appellationen Colli mantovani, Garda, Lugana, San Martino, Valtènesi werden durch ihre Weine vorgestellt.

Dienstag, 19. Oktober | 11:30 - Kleine Bezeichnungen, große Weine - mit Alberto Lupini |
Die Lombardei, ein Land der großen Weine und der kleinen, tugendhaften Produktionsnischen, echte Perlen, die es zu schätzen gilt.
14:30 - Valtellina probieren und entdecken - mit Marco Sabellico | Der Nebbiolo der Alpen: Gebiet und Klimawandel. Ein großer Rotwein aus den Bergen, einzigartig aber universell, komplex aber nicht kompliziert. Frucht aus mehreren Elementen, in einem nördlichen Gebiet, das von einem mediterranen Klima durchzogen ist.
16:30 - Non tutti i lombardi van di fretta: vini rossi in affinamento - Con Paolo Massobrio | Der Wert der Zeit, erklärt in einer Verkostung, in der die großen Rotweine der Lombardei ihre Fähigkeit betonen, dem Lauf der Jahre zu trotzen.

Verkostungen in Kombination mit Grana Padano 12, 18 und 24 Monate.
Für Reservierungen: E-Mail an segreteria@ascovilo.it