Wein aus der Lombardei ist zurück auf der ProWein, der deutschen Referenzmesse für den internationalen Weinhandel, die vom 19. bis 21. März in Düsseldorf stattfindet. Die regionale Weinproduktion wird mit Ascovilo (Verband der 13 lombardischen Weinkonsortien) in Kombination mit Grana Padano in Halle 15, Stand G02, im Rahmen des Projekts "Nati per stare insieme" (Geboren, um zusammen zu sein) vertreten sein, eine Formel, die nach dem Erfolg von 2022 auch für die diesjährige Ausgabe vorgeschlagen wird.

"Die Teilnahme an der deutschen Veranstaltung", erklärt Giovanna Prandini, Präsidentin von Ascovilo, "ist für uns von strategischer Bedeutung und kommt nach einem guten Jahr für den Export von Wein aus der Lombardei. Der deutsche Markt ist nah und kennt die Qualitätsbezeichnungen 'Made in Italy' sehr gut: Im letzten Jahr wurde der Anstieg der Weinexporte von Deutschland, dem zweiten Auslandsmarkt nach den USA, getragen. Die ProWein ist eine äußerst qualifizierte B2B-Messe, die sowohl Interessen und Akteure aus Nordeuropa als auch aus dem heimischen Markt auffängt - eine außergewöhnliche Gelegenheit, die neuen Jahrgänge 2022 zu präsentieren und neue potenzielle Kunden zu Vinitaly in Italien einzuladen. Eine wichtige Rolle spielt bei dieser Ausgabe auch die Bildungsaktivität in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Vinum, die ein Programm mit zahlreichen vertiefenden Sitzungen über die lombardischen Weinbezeichnungen in Kombination mit den verschiedenen Reifegraden des Grana Padano anbieten wird; Wissen ist eine notwendige Voraussetzung für die Stärkung der kommerziellen Tätigkeit unserer Unternehmen.

prowein 5

ASCOVILO-GRANA PADANO Stand: Halle 15 Stand G02

Prowein zunehmend international

Carlo Veronese, Direktor von Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese, der über eine langjährige internationale Erfahrung verfügt und an den wichtigsten Veranstaltungen der Weinwelt teilgenommen hat, äußerte sich zu dieser Ausgabe der Prowein:

"Es ist eine immer wichtigere und zunehmend internationale Veranstaltung. Wir verzeichnen zahlreiche Pressekontakte und ebenso viele Importeure, die an unseren Spitzenprodukten interessiert sind. Andererseits hat der starke Anstieg der Zahl der Aussteller aus der ganzen Welt gegenüber einem nicht so starken Anstieg der Besucherzahl zu einer gewissen Unzufriedenheit bei denjenigen geführt, die so viel in diese Veranstaltung investiert haben. Der Weg der internationalen Werbung für unsere Konfessionen ist nach wie vor grundlegend und strategisch, und er hat bereits zu bedeutenden Ergebnissen geführt.

 

Teilnehmende Ascovilo-Konsortien:
CONSORZIO TUTELA VINI OLTREPO PAVESE
CONSORZIO VALTENESI
CONSORZIO LUGANA
CONSORZIO VALCALEPIO
CONSORZIO MANTOVAN-WEINE
CONSORZIO MONTENETTO
CONSORZIO GARDA DOC
CONSORZIO GRANA PADANO DOP SCHUTZ

Meisterkurs auf dem Vinum-Stand: Halle 1 Stand A40
Sonntag 19/03
11.15 - Consorzio Garda DOC + Grana Padano
12 - Consorzio Valtènesi + Grana Padano
13.30 - Consorzio Mantovani-Weine + Grana Padano
15 - Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese + Grana Padano
Montag 20/03
12 - Consorzio Gardasee DOC + Grana Padano
12.45 - Consorzio Lugana DOC + Grana Padano
Dienstag 21/03
12.15 - Consorzio Mantovani-Weine + Grana Padano

Consorzio Tutela Vini di Valtellina wird ebenfalls auf der Veranstaltung vertreten sein Halle 15 Stand E84