Eine neue Markenidentität für das Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavia, die sich für Begegnungen, Verkostungen, Verabredungen, Buchpräsentationen und Veranstaltungen öffnet: die Welt der DOCG und DOC dell’Oltrepò Pavesegeschützt durch Consorzio, präsentiert sich bei der 55. Ausgabe der Vinitaly, um sich auf eine Reise der Promotion und der Entwicklungsmöglichkeiten für sein Weinland zu begeben. Vom 2. bis 5. April findet in Verona die 55. Ausgabe der Vinitaly statt. Termin im Pavillon der Lombardei, Stand B10/C10. Die Anwesenheit der Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese in Verona und das damit verbundene Programm werden dank der Zusammenarbeit mit Regione Lombardia und Unioncamere Lombardia 

Business, Internationalisierung und Positionierung sind die offiziellen Leitlinien dieser Vinitaly-Ausgabe 2023, und es sind Wege, die nach Oltrepò Pavese führen, ein Land, in dem seit jeher Wein angebaut wird, ein Land, das sich als Reiseziel für Erlebnisse, Verkostungen, nachhaltige Aufwertung seiner DOC und DOCG anbietet, mit einer vielfältigen Identität und einem Charakter, oder besser gesagt, mehreren Charakteren, die dieses Weinbaugebiet auszeichnen, das mehr als 62 % der Weinproduktion der Lombardei ausmacht.

Die Vinitaly öffnet vom 2. bis 5. April ihre Pforten für mehr als 4.000 Unternehmen aus ganz Italien und mehr als 30 Nationen sowie ein Rekordkontingent von mehr als 1.000 Top-Einkäufern (+43 % gegenüber 2022) aus 68 ausgewählten Ländern, die von VeronaFiere in Zusammenarbeit mit der Ice Agency eingeladen und ausgerichtet werden, wie es in einer offiziellen Mitteilung heißt. Die Vinitaly 2023, im Pavillon der Lombardei, Stand B10/C10, für die Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese den Start eines neuen Kommunikationsprojekts - massiv, interaktiv, sozial, integrativ - für alle Deklinationen - die Charaktere - seiner DOC-Weine.

Ein neues Erscheinungsbild, eine neue, von ASBorsoni kuratierte Kreativität und ein integrierter Kommunikationsplan, der die Ressourcen der Maßnahme Gal Oltrepò Pavese - PSR 2014-2022 optimiert, um eine neue Markenidentität für das Denominazione di Oltrepò Pavese mit 6 DOC und einem Flaggschiff DOCG zu lancieren, das der klassischen italienischen Methode von Pinot nero gewidmet ist, die immer mehr die Gaumen der Genießer erobert. Die Charaktere dell’Oltrepò PaveseDie Charaktere der wunderbaren Weine werden auf der Vinitaly Nr. 55 am Stand Consorzio vorgestellt, der mit Begegnungen, Buchpräsentationen, Verabredungen und vor allem mit Verkostungen für die "Vertreter" der Herkunftsbezeichnungen belebt wird.

Die Kommunikationsaktion, die auf der Vinitaly beginnt und ab Verona in den sozialen und medialen Kampagnen nachhallt, wird durch zwei parallele Medienprojekte zur Aufwertung der Weine der Bezeichnungen ergänzt, die dank der Finanzierung der mit dem Beitrag von Masaf realisierten Aktivität umgesetzt werden können und bei denen auch die Agentur Wellcom im Einsatz ist.

Herunterladen hier die Presseerklärung

AGENDA VINITALY 2023
OLTREPÒ PAVESE BEZEICHNUNGEN
2-5 April in Verona für die 55. Ausgabe der Vinitaly. Termin im Pavillon der Lombardei, Stand B10/C10. Die Präsenz von Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese in Verona und das damit verbundene Programm werden dank der Zusammenarbeit mit Regione Lombardia und Unioncamere Lombardia

Hier finden Sie den Veranstaltungskalender des Standes Consorzio auf der Vinitaly Padiglione Lombardia Stand B10/C10.

Sonntag, 2. April - 11.00 Uhr Präsentation des Buches Bonarda dell'Oltrepò Pavese aus der Reihe Vini e Terre d'Italia (De Agostini Publishing) mit einer Auswahl und Verkostung von Bonarda DOC Verkostungstheke
15.00 / 16.00 Uhr Präsentation des Buches "Sciampagna. Lo spumante classico italiano", herausgegeben von Giampaolo Zuliani mit Alice Lupi und Pierdario Fasciano. Verkostung von vier "Vertretern" der DOCG-Verkostungstheke
Montag, 3. April, 11.30 - 13.00 Uhr Meisterkurs "Oltrepò und Terre Pavesi: vom Gebiet auf den Tisch" mit Verkostung von 3 Weinetiketten, gepaart mit Carnaroli-Risotto. In der Mehrzweckhalle - Stand D13 Palaexpo Lombardia
17.30 Uhr Aperitif-Präsentation von Spumantitalia mit dem Herausgeber von Bubble, Andrea Zanfi, Stand B10/C10