Consorzio Oltrepò Pavese und der Verlag De Agostini präsentieren: Weine und Landschaften Italiens, eine noch nie dagewesene Reise durch das italienische Gebiet im Zeichen des Weintourismus. Anlässlich der 55. Ausgabe der internationalen Wein- und Spirituosenmesse Vinitaly präsentieren die Consorzio Tutela Vini Oltrepò Anlässlich der 55. Internationalen Wein- und Spirituosenmesse Vinitaly präsentieren Pavese und De Agostini Publishing die neue Reihe von De Agostini Publishing, die dem Wein gewidmet ist, mit Weinrouten, der Geschichte der Konsortien und Schutzeinrichtungen, die das Produkt im Gebiet bewahren, mit einer Reise im Zeichen des Weintourismus durch die berühmtesten italienischen Weingebiete.

Faszinierende Reiserouten durch herrliche Landschaften, historische und innovative Weinkellereien, Kultur und Kunst. Jedes Buch verwandelt die Erfahrung, mehr über die Welt des italienischen Weins zu erfahren, in eine wahre Entdeckungsreise. Viele nützliche Informationen, um Italiens faszinierende Weinregionen besser kennenzulernen, durch Interviews mit Erzeugern und schöne Fotos.

Das Buch, das der Bonarda DOC gewidmet ist, ist eine Gelegenheit, das Gebiet, seine Geschichte, seine Gegenwart und auch seine Zukunft aufzuwerten ", sagt Gilda Fugazza, die Präsidentin von Consorzio . "Mit dem Lächeln der Bonarda, eines Unterhaltungsweins, der durch die neue Markenidentität, die wir auf der Vinitaly 2023 vorgeschlagen haben, so definiert wird, erzählen wir die Geschichte eines Landes mit vielen Seelen, für jede Zielgruppe von Verbrauchern, aber mit einem starken Charakter und einer starken Identität.

Band b doc

Im Oltrepò Pavese, einem Land mit Tälern und Hügeln und Dörfern von großem historischem und künstlerischem Interesse, wird seit zweitausend Jahren über Wein gesprochen. An der Kreuzung von vier Regionen gelegen, ist der beliebteste und bekannteste DOC der Bonarda, der hauptsächlich aus Croatina, einer autochthonen Rebsorte des Gebiets, hergestellt wird. Dieser rubinrote Wein, in seinen stillen und schäumenden Varianten, ist eine hochgeschätzte önologische Exzellenz, die sich gut mit den lokalen gastronomischen Spezialitäten und darüber hinaus kombinieren lässt. Der Band des Verlags De Agostini eröffnet also eine schöne Reise durch die Weinkultur.

Die zweiwöchentlich erscheinende Reihe besteht aus 80 Ausgaben monografischer Hardcover-Bücher mit ausführlichen Studien zu Gebieten und einzelnen Weinbergen, herrlichen Landschaften, historischen Weinkellern, Kultur und Kunst. Jedes Buch ist in vier Abschnitte unterteilt: die ersten beiden sind den historischen Dörfern und dem Gebiet gewidmet, der zweite dem großen Wein des Gebiets und den Autorenkellern mit ausführlichen Interviews mit fünf repräsentativen Erzeugern des Gebiets, dem Ausweis des Weins zur Entdeckung aller seiner Eigenschaften und der Geschichte der Konsortien und Schutzeinrichtungen, die das Produkt des Gebiets bewahren. Die Serie ist am Kiosk oder online unter Deagostini.com erhältlich und begleitet den Leser auf einer einzigartigen Entdeckungsreise durch die italienischen Weinanbaugebiete.

Seit mehr als hundert Jahren begleitet der Verlag De Agostini Liebhaber auf der ganzen Welt bei der Entdeckung von Hobbys und Interessen und ist international führend bei Taschenbuchsammlungen. Mit dieser Reihe Vini e Terre d'Italia ", so Barbara Schwartz, Verlagsleiterin von De Agostini Publishing, "verweben wir die leidenschaftlichen Geschichten der Erzeuger mit der Entdeckung der Landschaften und Dörfer, die sich um die Weinberge ranken. Um Luigi Veronelli zu zitieren: "Um einen guten Wein besser zu verstehen, muss man die Geschichte des Gebiets, aus dem er stammt, und der Menschen, die dort arbeiten, erzählen. Was gibt es für eine bessere Gelegenheit, als hier auf der Vinitaly zusammen mit Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese diese Serie vorzustellen, die sicher viele Liebhaber des Weins und unserer Ländereien faszinieren wird.