Eine andere Art, den Oltrepò Pavese zu verkosten: Winecouture, Medienpartner der Ausgabe 2023 der Kulturveranstaltung Vartweek, die als erste Aktion des PNRR Borghi Storici von der Gemeinde Varzi und in Partnerschaft mit dem Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese und der Consorzio di Tutela Salame di Varzi DOP.

Der Sonderbeauftragte und Herausgeber der Zeitschrift Wine Couture, Matteo Borré, erzählt in diesem ausführlichen Artikel, wie er die Identität des Gebiets, die traditionellen Produkte und die Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung aus erster Hand kennengelernt hat dell’Oltrepò Pavesein einem Kontext von Schönheit, Kunst, Bildung und multisensorischen Emotionen.

Foto 1005

Matteo Borrè, zusammen mit dem Künstler "champagne" Teo KayKay, Schöpfer der Illustration, die der Ausgabe 2023 der Vartweek gewidmet ist, nahm mit dem Direktor des Consorzio Tutela Vini OltrepòMit den Journalisten Luca Borghi (La Presse), Fabrizio Guerrini (La Provincia Pavese), Giacomo Ferrari (Corriere della Sera) und mit der "magistralen" Teilnahme von Professor Stefano Maggi (Universität Pavia) und dem Önologen Mario Maffi wurde über den Wert der Kunst und des Weins gesprochen, wobei der Schwerpunkt auf den wirtschaftlich-kulturellen Aktivitäten lag, die für Spitzenprodukte notwendig sind, die untrennbar mit der Förderung des Territoriums verbunden sind, entsprechend den neuen Richtungen der Entwicklung eines erlebnisorientierten Wein- und Gastronomietourismus.

Was haben wir auf der Vartweek 2023 außerhalb des Glases erlebt? Lesen Sie alles darüber hier in der Wine Couture Reportage. Eine Reise in die Synästhesie der Sinne, eine Reise durch die Denominationen des Oltrepò Pavese.

Foto 1001