Konfessionen dell’Oltrepò Pavese London erobern. Consorzio Bei der 41. Ausgabe der Londoner Weinmesse fühlen der Direktor von Tutela Vini Carlo Veronese und die Präsidentin Gilda Fugazza den Puls des größten Live- und digitalen Weinhandels-Treffens im Vereinigten Königreich, indem sie einen wichtigen Verkostungstisch mitbringen.

Mehr als zehntausend Fachleute aus der Branche besuchten die London Wine Fair, die vom 15. bis 17. Mai 2023 stattfand und voller Innovationen war. Über 400 Aussteller mit exklusiven Weinen repräsentierten eine bemerkenswerte Auswahl der besten Fachimporteure des Vereinigten Königreichs. Die Ausgabe 2023 der London Wine Fair (LWF ) fand im Olympia Exhibition Centre statt und hatte 14 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr, das unter dem Zusammentreffen mit der Prowein gelitten hatte. Fast dreitausend Besucher weniger als bei den Ausgaben vor der Pandemie. Auch bei den Ausstellern gab es einen Zuwachs (30 Prozent mehr als 2022).

Die diesjährige Messe war wieder einmal ein Konzentrat internationaler Wein-Energie, lautet der durchschnittliche Kommentar zu dieser Veranstaltung, die im Royal Borough of Kensington and Chelsea (RBKC), einem Londoner Stadtbezirk im Westen des Stadtzentrums, stattfand. Die Olympiahalle war an den drei Tagen gut besucht und die Besucherströme waren unterschiedlich. Für weitere Informationen hier ein Link

2023 05 15 10.11.25

Die Besucherzahl war 2023 viel höher als bei den vergangenen Ausgaben, mit viel mehr Ausstellern aus den wichtigsten europäischen Ländern: Die vorliegenden offiziellen Zahlen zeigen, dass 90 % der Halle von der europäischen Welt belegt waren, ein Anstieg von 37 % gegenüber dem Vorjahr. Die Halle hat den Geist und das Ziel dieser Messe nicht verraten, nämlich ihre internationale, ja sogar etwas anspruchsvolle Dimension. Es ist eine Messe, auf der viele Weinländer vertreten sind, auch die weit entferntesten.

Alle Meisterklassen und Bildungsinitiativen waren ausverkauft, und zu den akkreditierten Teilnehmern gehörten die führenden britischen Agenten, Händler und Importeure, darunter Awin Barratt Siegel, Enotria & Coe, EWGA, Portello Mansfield, Félix Solis, H2Vin, Friarwood Fine Wines und Seckford Agencies sowie zahlreiche Einzelerzeuger.

2023 05 15 09.47.56

DOC Unter den neuen Made-in-Italy-Produkten befanden sich auch die Bezeichnungen des Oltrepò Pavese, eine Präsenz, die von den Besuchern sehr geschätzt wurde, die neugierig waren, ein wichtiges und noch nicht so bekanntes Gebiet des italienischen Weins zu entdecken: für die DOCG d'Oltrepò waren diese Unternehmen anwesend: Buttafuoco Alessio Brandolini, Bosco Longhino, Cantina di Casteggio, Castello del Poggio, Club del Storico, Conte Vistarino, Cordero San Giorgio, Ersaf Riccagioia, Finigeto, Frecciarossa, Giorgi Wines, La Versa, Le Fiole, Maggi Francesco, Marchese Adorno, Quaquarini, San Vincenzo, Terre Bentivoglio, Tenuta Il Bosco Oltrenero, Torti l'eleganza del Vino, Travaglino, Vanzini.

Organisiert von Carlo Veronese, dem Direktor von Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese, Carlo Veronese, einem profunden Kenner dieser Messe und aller internationalen Weinausstellungen, wurden die Unternehmen dell’Oltrepò Pavese während der drei Messetage an einem großen Verkostungsstand organisiert. " Dies ist die einzige Messe im Vereinigten Königreich, die dem Wein gewidmet ist", sagte Carlo Veronese, "ein wichtiger Schritt, um den Puls dieses britischen und internationalen Marktes zu testen, der auch sehr interessant für die Neuheiten in diesem Sektor ist. Die Londoner Olympiahalle ist ein geschichtsträchtiger Ort, an dem seit Ende des 19. Jahrhunderts wichtige internationale Veranstaltungen organisiert wurden. Ein Ort, der auch wegen seines kulturellen Wertes von allen wahrgenommenwird".

2023 05 15 09.55.49

London zur Förderung der Identität

Strabone Das Gebiet des Oltrepò Pavese, das auf eine über zweitausendjährige Geschichte zurückblicken kann, ist auf internationaler Ebene oft nur Insidern bekannt ", erklärt Veronese, "und viele der Besucher, die zu diesen Veranstaltungen kommen, probieren unsere Produkte zum ersten Mal und sind überrascht von der Geschichte dieser Weine, aber vor allem von der Qualität der Produkte. Und so steht man auf beiden Seiten vor einer angenehmen Entdeckung, die eine wichtige Grundlage für neue internationale Marktstrategien bildet".

2023 05 14 20.25.14

"Die Londoner Weinmesse war eine sehr interessante Veranstaltung für den internationalen Weinhandel und die Bildung/Kultur", erklärte Gilda Fugazza, Präsidentin der Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese. "Der Londoner Markt ist ein Markt, auf dem man Weine aus der ganzen Welt finden kann, der Weine schätzt, die die Identität eines Gebiets darstellen. Diejenigen, die zur Verkostung kamen, interessierten sich nicht nur für den Wein, sondern auch für das Gebiet, in dem er produziert wird, und waren oft neugierig darauf, wer hinter einer Flasche steckt (die Kellerei, der Erzeuger). Wir hatten drei Tage mit sehr ausführlichen Weinverkostungen und Weinerzählungen, ohne die Massen von Neugierigen, aber mit dem richtigen Timing, um das Potenzial unserer Bezeichnungen zu erklären und den Leuten die große Qualität unseres Weins vor Augen zu führen. Riesling Pinot nero dell’Oltrepò Pavese Doc dell’Oltrepò Pavese DocUnter anderem haben wir eine Verkostung mit den Sommeliers einer der wichtigsten Restaurantketten Londons durchgeführt, die von unserem Metodo Classico Blanc de noir buchstäblich fasziniert waren und auch von den als sehr gastronomisch beschriebenen, frischen und trinkfertigen Rotweinen, sowohl dem Bonarda", überrascht waren.

EIN WEITERER VON WINE COUTURE VERÖFFENTLICHTER ARTIKEL ÜBER DIE LONDONER WEINMESSE HIER

2023 05 15 09.58.52