In der stimmungsvollen Kulisse von Wine in Venice 2024, die vom 20. bis 23. Januar stattfindet, wird die Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese zusammen mit den anderen lombardischen Konsortien, die sich unter der Schirmherrschaft von Ascovilo zusammengeschlossen haben, die Hauptrolle bei der Verkostung spielen, die der Exzellenz der Weine gewidmet ist.

Die diesjährige Ausgabe von Wine In Venice zeichnet sich durch eine verlängerte Dauer von vier Tagen aus, einen Tag länger als im Jahr 2023, und positioniert sich stolz im Kalender der wichtigsten Veranstaltungen in Venedig ab 2024. Diese Anerkennung stellt sie auf eine Stufe mit historisch bedeutenden Veranstaltungen wie der Bootsmesse, dem Karneval und dem Filmfestival.

Der exponentielle Anstieg des Ansehens von Wine In Venice ist auf die ständige Verbesserung der Qualität des Inhalts und der inneren Werte der Veranstaltung zurückzuführen, wobei der Schwerpunkt auf der Aufwertung der italienischen Bezeichnungen liegt. Das Programm für 2024, das auf der offiziellen Website https://wineinvenice.com/ eingesehen werden kann, verspricht, alle Erwartungen zu übertreffen und den Wein- und Kulturliebhabern ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Venedig öffnet die Türen einiger seiner prestigeträchtigsten und symbolträchtigsten Orte, wie der Scuola Grande della Misericordia, und lädt zu einer einzigartigen Veranstaltung dieser Art ein, mit einem viertägigen Hauptteil voller Diskussionsmomente, Verkostungen, Präsentationen und Denkanstöße, um die entscheidenden nächsten Schritte des Sektors zu skizzieren, aber auch mit zahlreichen Nebenveranstaltungen, die über die vorangehenden Wochen verteilt sind.

Oltrepò Pavese wird einen bedeutenden Beitrag zu diesem prestigeträchtigen Rahmen leisten und Weinliebhabern und -experten die Möglichkeit bieten, ein reichhaltiges Sortiment von Etiketten verschiedener Betriebe zu verkosten, die die Denominazione di Origine Controllata (DOC) dell’Oltrepò Pavese und der Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG) dell’Oltrepò Pavese Metodo Classico. Dies wird zu einer vollständigen und geschätzten Darstellung des Gebiets beitragen, das in Italien und im Ausland immer mehr geschätzt wird. Für die Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese ist dies ein wichtiger Meilenstein und die erste Veranstaltung des Jahres, die der Verkostung und der Werbung gewidmet ist und an der auch der Direktor Carlo Veronese teilnehmen wird.

Ascovilo ist der Verband, der die lombardischen Konsortien zum Schutz und zur Förderung der DOCG-, DOC - und IGT-Weine von Regione Lombardia vereint. Er ist der Kompass, der uns von den mineralischen und langlebigen Weißweinen der Lugana zu den Metodo Classico-Schaumweinen dell’Oltrepò, von den Roséweinen des Gardasees zu den alpinen Rotweinen des Valtellina führt. Der Weg von Ascovilo ist nicht einfach ", erklärt Giovanna Prandini, Präsidentin der Vereinigung, " wir wollen die Weine der Lombardei in den Vordergrund stellen.

Die Lombardei wird uns mit ihren tausend Geschmacksrichtungen überraschen, und Wine in Venice hat die Ehre, die Exzellenz dieser Region am 23. Januar zu einem unvergesslichen Verkostungsrundgang mit über 40 Weingütern einzuladen, die uns auf eine Entdeckungsreise durch die exzellenten Weine der Lombardei führen werden.

Fotokredit Wein in Venedig