Der Verwaltungsrat der Consorzio Tutela Vini Oltrepò Pavese hat heute einstimmig seine neue Präsidentin Francesca Seralvo (Tenuta Mazzolino) gewählt.

Renato Guarini (Losito e Guarini srl für die Kategorie der Abfüller), Cristian Calatroni (Calatroni di Calatroni Cristian für die Kategorie der Winzer) und Massimo Barbieri (Torrevilla Vit. Associati Soc. Coop Agr für die Kategorie der Winzer) wurden in den Vizevorsitz gewählt.

Francesca Seralvo (Tenuta Mazzolino) kommentierte: "Es ist eine große Ehre für mich, zur Präsidentin von Consorzio gewählt zu werden. Ich möchte Ihnen für das Vertrauen danken, das Sie in mich gesetzt haben. Wir blicken mit Optimismus auf die nächsten drei Jahre, in denen wir uns bemühen werden, eine konstruktive und synergetische Arbeit zu fördern und einen täglichen Dialog mit allen Beteiligten zu führen. Unser vorrangiges Ziel ist es, gemeinsam einen Weg zu finden, um unser wunderbares Gebiet zu verbessern, der allen Vorteile und Chancen bringt. Wir werden Vorschläge und Initiativen verfolgen, die stets auf Spitzenleistungen abzielen. Ich bin stolz darauf, die Arbeit von Consorziomit Leidenschaft und Entschlossenheit unterstützen zu können.

FRANCESCA SERALVO - Die 40-jährige Francesca Seralvo, die seit neun Jahren die Tenuta Mazzolino leitet, ist die dritte Generation der Familie, die das Weingut in Corvino San Quirico auf den Hügeln von Pinot nero im Gebiet von Casteggiano, dem Herzen der Region, besitzt. dell’Oltrepò Pavese. Francescas Großvater, Enrico Braggiotti, gründete das Unternehmen in den 1980er Jahren, nachdem er ein Stück Land im Dorf gekauft hatte. Im Jahr 2015 übernahm Francesca Seralvo den Staffelstab von ihrer Mutter Sandra, indem sie ihre Karriere als Anwältin aufgab und die Verantwortung für den Familienbetrieb übernahm, in dem sie seit ihrer Kindheit aufgewachsen war.

Pressemitteilung HIER